haus

Der Immobilienkauf ist eine der wichtigen Entscheidungen im Leben. Da sollten sowohl die Immobilie als auch Sie als Eigentümer ausreichend versichert sein.

 

Basisabsicherung

Als Basisabsicherung sollten immer eine Privathaftpflicht- und Hausratversicherung vorhanden sein – auch wenn man kein Eigentümer einer Immobilie ist.

Wohngebäudeversicherung

Die wichtigste Versicherung für das Haus ist die Wohngebäudeversicherung mit einer Absicherung von Elementarschäden. Sie bietet Schutz gegen Schäden durch Feuer, Sturm, Hagel und Leitungswasser. Bei Eigentümergemeinschaften schließt diese Versicherung die Gemeinschaft (vertreten durch die Hausverwaltung) ab.

Haus- und Grundbesitzer-Haftpflichtversicherung

Für Schäden und Unfälle auf Ihrem Grundstück, z.Bsp. wegen glatter Wege, können Eigentümer voll verantwortlich gemacht werden. Mit der Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht sind Eigentümer vor finanziellen Verlusten geschützt. Diese Versicherung schließt ebenfalls die Eigentümergemeinschaft ab und nicht jeder Eigentümer einzeln. Für Eigentümer von Einfamilienhäusern und Grundstücken ist die Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung nur notwendig, wenn Sie vermieten oder verpachten. Wird das Haus selbst genutzt, reicht i.d.R. die allgemeine Privathaftpflichtversicherung.

Versicherung für Verwaltungsbeiräte

In vielen Eigentümergemeinschaften gibt es ehrenamtliche Verwaltungsbeiräte. Das sind einzelne Eigentümer einer Eigentümergemeinschaft, welche die Verwaltung unterstützen. Passieren ihnen dabei Fehler, müssen Beiräte dafür selbst gerade stehen. Mit einer Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung sind diese Dinge abgesichert.

Wichtige Versicherungen für "Häuslebauer" sind Bauherrenhaftpflicht, Feuerrohbau-Versicherung und eine Unfallversicherung für Bauhelfer.

Mit dem Kauf einer Immobilie wird meist ein Hypothekendarlehen abgeschlossen. Zur Absicherung der Familie im Todesfall dient eine Risikolebensversicherung. Sinnvoll ist auch eine Berufsunfähigkeitsversicherung.

Wir übernehmen keine Haftung für die Vollständigkeit unserer Angaben. Bitte wenden Sie sich bei Fragen und zur Beratung an die Versicherungsgesellschaft Ihres Vertrauens.
Sie können gern auch unsere Kontakte nutzen. Sprechen Sie uns ruhig an.

 

nach oben